28. Juli 2018

Filmprogramm /// Mamma Mia! Here We Go Again

Die Sonne geht auf über Kalokairi, der zauberhaftesten aller griechischen
Inseln. Seit den Ereignissen von Mamma Mia! sind einige Jahre vergangen,
als Sophie (Amanda Seyfried) feststellt, dass sie ein Baby erwartet. Sie
vertraut sich den besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und
Tanya (Christine Baranski), an und gibt zu, dass sie sich der Verantwortung
vielleicht nicht gewachsen fühlt. Die beiden erzählen Sophie, wie ihre Mutter
Donna damals Sam, Harry und Bill unter der Sonne Griechenlands kennen
und lieben lernte – und wie sie, schwanger und auf sich allein gestellt, ihr
Leben selbst in die Hand nahm. Zehn Jahre nach dem großen Erfolg des Filmes Mamma Mia!,
der Kinobesucher aller Länder begeisterte und weltweit über 600 Millionen US-Dollar einspielte,
lädt ein brandneues Musical ein, zurück nach Kalokairi zu kehren. Mamma Mia! Here We Go
Again ist wieder voller unwiderstehlicher Songs von ABBA und bringt neben der
Originalbesetzung auch viele neue Gesichter, von Lily James (Cinderella, Baby Driver) bis
Superstar Cher, auf die Leinwand.
Neben Oscar®-Gewinnerin Meryl Streep als Donna kehren auch Pierce Brosnan, Stellan
Skarsgard und Oscar®-Gewinner Colin Firth als die drei möglichen Väter von Sophie zurück.

 

Rahmenprogramm mit Livemusik /// zu4iert
und Preisverleihung Kurzfilmwettbewerb des JGR Geislingen

zu4iert haben einen gemeinsamen Nenner und dieser heißt Leidenschaft. Was die vier Musiker allerdings nicht teilen, ist ihr Musikgeschmack. Daraus haben sie eine Tugend gemacht und ein unverwechselbares Liveprogramm auf die Beine gestellt. Da treffen The Beatles auf Gianna Nannini, Adele auf Die Toten Hosen, Rock auf Italopop und 60er-Jahre-Evergreens auf aktuelle Nr.1-Hits. Dabei schenken zu4iert jedem Song eine neue und ganz individuelle Note. zu4iert-Konzerte sind abwechslungsreich, spannend und mit großer Spielfreude verbunden. Martin Sauer (Drums & Percussion), Friedrich Kienle (Bass), Olimpia (Gesang & Gitarre) und Timo Deininger (Gitarre & Gesang) blicken auf über 20 Jahre Bühnenerfahrung zurück und trotzdem schaffen sie es, dass jedes Lied wie frisch verliebt klingt. Und das geht nur, wenn man stets mit Leidenschaft und Liebe musiziert.
Zwischen Livemusik und Film steht noch eine Preisverleihung an. Der Jugendgemeinderat Geislingen hat einen Kurzfilmwettbewerb zum Thema „Geislingen 2025 – Was uns bewegt“ initiiert. Die drei Gewinnerfilme werden am Samstag des Sommernachtskinos feierlich prämiert und vorgeführt. Zu gewinnen gab es unter anderem eine Sondervorstellung im Gloria Kino.

 

VVK-Stellen (VVK ab 7.7.18):

Geislinger Zeitung, Gloria Kino, Buchhandlung Herbi

VVK: 8,50€ /// AK: 10,00€